Beiträge mit dem Schlagwort: und

Das Ende einer Reise und ein Neuanfang

DSC_3418 (Copy)

Mit dem Geld, welches ich nach meinem Aufenthalt in Griechenland noch hatte, käme ich auf sehr sparsamen Wege vielleicht noch quer durch die Türkei. Trotzem: Für mich ist mein Entschluss, meine Reise hier in Lovech zu beenden, eine runde Sache.

Weiterlesen

Advertisements
Kategorien: Vagabund mit Hund (SüdOstEuropaTrampen 2014) | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Milano II – Piano City und ein französischer Glücksfall

DSC_4402 (Copy)Ambhika sagte mir, würde ich bis Freitag bleiben, so bleibe ich das ganze Wochenende, denn in der Stadt findet das jährliche Festival „Piano City“ statt, an dem überall verschiedene Pianisten die Tasten bearbeiten. Manch einer lädt sogar nach Hause ein, aber nur mit Anmeldung. Das kann ganz elegant sein, mit reichlichem Buffet auf der Terrasse oder ganz lässig im zehn Quadratmeter-Wohnzimmer eines Studenten. Ambhika besuchte beide Beispiele, ich besuchte keines. Ich wollte bis Freitag bleiben, doch Ambhika behielt Recht.

Weiterlesen

Kategorien: Vagabund mit Hund (SüdOstEuropaTrampen 2014), Vagabund mit Hund (StädteFotografie) | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Ivrea und der schwarze See

Cascina Moncrava

Die Umstände meiner Unterkunft in Ivrea hätten besser kaum sein können. Ich durfte bei Massimos und Antonellas Bed & Breakfast im Garten übernachten – umsonst. Aber nicht nur das! Ich bekam auch täglich Frühstück und Abendbrot spendiert, und das im fabelhaften Umfang. Das Badezimmer eines über diese Tage nicht gebuchten Zimmer – Räumlichkeiten einer Frauenkirche des 18. Jahrhunderts – durfte ich auch benutzen. Ich konnte mich kaum genug bedanken, doch wurde alles mit einem gelassenen Lächeln abgenickt.

Weiterlesen

Kategorien: Vagabund mit Hund (SüdOstEuropaTrampen 2014) | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Ein Kommentar

Bloggen auf WordPress.com.